Leserstimme zu
Der Klang unserer Herzen

" Eine außergewöhnliche Familiengeschichte, herzzerreißend und doch lebensbejahend?"

Von: Readingmom8 oder Svenskaflicka
05.08.2019

" Eine außergewöhnliche Familiengeschichte, herzzerreißend und doch lebensbejahend?" Klappentext Melody King hat ein seltenes Leiden, seit sie sich vor Jahren am Kopf verletzt hat: Sie singt, wenn sie in Stress gerät. Sie singt unkontrolliert und laut und in den unpassendsten Momenten – an der Supermarktkasse oder mitten während der Schulaufführung ihres Sohnes. Kein Arzt, kein Psychologe kann ihr helfen. Ihren beiden Kindern, Flynn und Rosie, ist das alles furchtbar peinlich, aber seit ihr Vater vor elf Jahren verschwand, hält die Familie liebevoll zusammen. Doch als die Kings auf eine Vermisstenanzeige stoßen, die auf Melodys Mann passt, werden sie mit einer Wahrheit konfrontiert, die ihr Leben komplett auf den Kopf stellt … Buchkritik Der Autorin gelang mit diesem Buch ein herzergreifender, tiefgründiger und liebenswerter Roman. Die Geschichte wird aus unterschiedlichen Erzählperspektiven erzählt, zum einen von Melody, ihrem Sohn und ihrer Tochter in Form eines Tagebuchs. Jeder Charakter ist individuell ausgearbeitet und hat dabei seine eigene markante Stimme. Auf diese Weise erhält man einen sehr guten Einblick in die Denkweise und Gefühlswelt aller handelnden Protagonisten, kann so ihre Sorgen und Probleme eindringlich nachvollziehen. Melody hat seit einem Unfall eine Krankheit, die sich so äußert, dass sie in Stresssituationen zu singen und tanzen beginnt. Das Buch wirkt dabei keinesfalls komisch oder überdreht, sondern erzählt auf empathische Art und Weise eine bittersüße Familiengeschichte. Ihre Kinder gehen so souverän mit dieser Tatsache um und Melody tut auch alles für ihre Kinder. Besonders bemerkenswert ist es, wie sie immer ihre Kinder vor anderen schlagfertig verteidigt. Die drei sind ein eingeschworenes Team, an das niemand so schnell ran kommt. Jeder der einzelnen Familienmitglieder begibt sich eigenständig auf die Suche nach dem verschwunden Vater bzw. Ehemann. Währenddes Lesens muss man viel lachen, manchmal nachdenken und auch weinen ist durchaus am Ende möglich. Dieser Roman ist eine Geschichte voller Verzweiflung, Liebe, aber auch Hoffnung, die einfach wahnsinnig empathisch geschrieben wurde. Fazit "Der Klang unserer Herzen" ist definitiv eines meiner Jahreshighlights bis jetzt. Ich habe so viel gelacht, nachgedacht, mitgefiebert und auch ein bisschen geweint bei der Geschichte rund um Melody. Ich habe diese Familie in mein Herz geschlossen! Ganz besonders in Erinnerung wird mir folgendes bleiben: " Unser Leben beginnt und endet mit einem Herzschlag: Es ist unser persönlicher Rhythmus, unser eigenes Lied. Ein Lied kann sich heben und senken wie ein Atemzug. Es kann mit einem einzigen Ton beginnen und zu einer Sinfonie werden." (Zitat: Klappentext) Facts Taschenbuch - 528 Seiten Verlag - Goldmann Verlag Sprache - deutsch ISBN - 9783442487899 Preis - 10,00€ (D) / 10,30€ (A) Erscheinungsdatum - 08. März 2019