Leserstimme zu
Morgen wird der Himmel voller Farben sein

Amüsante bunte Welt - was wäre sie ohne Farben?

Von: get lucky
09.08.2019

Werbung - Rezensionsexemplar! Nehmt euch mal zwei gute Stündchen Zeit und taucht ab in einen ganz anderen Roman in die Welt der Farben. Anfänglich war ich etwas irritiert, habe mich dann aber schnell hineingefunden in diese locker leichten Schreibstil, der mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht zauberte! Grasgrün, sonnengelb und himmelblau – von einem Tag auf den anderen verschwinden die Farben von der Erde. Die Welt versinkt im Chaos, Autounfälle häufen sich, weil die Ampeln nicht mehr rot leuchten, und die Menschen sehen schwarz für ihre Zukunft. Nur einer hat die Hoffnung noch nicht verloren: Arthur, eben noch Mitarbeiter einer Pariser Buntstiftfabrik, entwickelt einen waghalsigen Plan. Zusammen mit Charlotte, seiner blinden Nachbarin und Frau seiner Träume, will er die Farben retten. Doch die beiden haben nur einen Anhaltspunkt: Charlottes Tochter Louise. Denn sie ist die Einzige, die mit einem Buntstift immer noch leuchtende Bilder malt …. 💕Warum habe ich auf rosa Hintergrund fotografiert? Nun eine Welt in Grau kommt erst wieder zum Leuchten, wenn Rosa wieder erscheint, und dies ist die erste Farbe, die die Menschen wieder strahlen lässt, sogar die Frage vom rosa Eifelturm steht im Raum 💕 Ganz lieben Dank für diese amüsanten Lesemomente @randomhouse ⭐️⭐️⭐️⭐️