Leserstimme zu
So geht Liebe

Eine sehr schöne, unterhaltsame und beeindruckende Geschichte!

Von: meinelesewelten
12.04.2015

Das Buch habe ich zufällig auf einer Internetseite entdeckt. Der Inhalt hat mich total angesprochen und mein Interesse geweckt. Deshalb habe ich mich entschlossen, ein Rezensionsexemplar anzufragen. Und schwups - ich hatte sehr viel Glück und habe eins als eBook von der Verlagsgruppe Random House GmbH bekommen. Ein herzliches Dankeschön dafür! Das Buch ließ sich sehr gut lesen. Einzig die abwechselnden "Vorher" - "Nachher" Kapitel waren anfangs sehr anstrengend und ich hätte sie mir nicht gewünscht. Besser hätte mir gefallen, wenn die Geschichte komplett in einen Vohrer- und Nachherteil gespalten worden wäre oder in der Gegenwart mit Rückblicken gestalten worden wäre. Ansonsten gestaltete die Autorin eine sehr schöne, glaubhafte und realistische Geschichte. Ihr Schreibstil hat mir ebenfalls gut gefallen. Ich war in der Geschichte drin und fühlte mit den Protagonisten mit. Allerdings kam keine wirkliche Spannung auf und ich hatte dadurch nicht das dringende Bedürfnis weiterzulesen. Ich habe es gelesen, weil es mir gefallen und mich sehr interessiert hat. Immerhin wurde Serena (Reena) mit 16 schwanger. Ich wollte wissen, wie sie mit ihrer Schwangerschaft und ihren "neuen" Leben umgeht und wie sie es bewerkstelligt bekommt. Meiner Meinung nach hat Serena dies sehr gut gemacht und sie ist ein echtes Vorbild! Immerhin darf man auch nicht vergessen, dass ihr Freund weggegangen ist, ihr Vater ein sehr strenger bzw. gläubiger katholik ist und, dass ihre Mutter schon sehr früh gestorben ist.Die erstaunlichste und beeindruckendste Wandlung durchwanderte meiner Meinung nach Serena's Freund, Sawyer. Mehr dazu möchte ich nicht sagen, da es zu viel verraten würde. ;-) Das Buch war sehr schön zu lesen, unterhaltsam und beeindruckend. Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen. Mir hat das Lesen des Buches sehr viel Spaß gemacht. Ich gebe dem Buch 4,5 von 5 Sternen!