Leserstimme zu
Rock my Dreams

Liebe von ganzem Herzen

Von: Jen Books
19.08.2019

Klappentext: Er hat sein ganzes Leben auf sie gewartet – und er wird alles tun, um ihr Herz zu erobern! Hailey Harper hat einen Plan: so schnell wie möglich ihr Studium absolvieren, um nicht länger finanziell von ihrem Onkel abhängig zu sein. Doch dann begegnet sie Mike, und plötzlich kann sie an nichts anderes mehr denken. Mike ist der Drummer der berühmten Rockband The Last Ones to Know, er ist süß, witzig – und der Exfreund ihrer Cousine Danica, die ihn jetzt, da er berühmt ist, unbedingt zurückgewinnen will. Hailey geht auf Abstand, doch sie hat die Rechnung ohne Mike gemacht: Für ihn ist Hailey das Mädchen, auf das er sein Leben lang gewartet hat – und er wird alles tun, um ihr das zu beweisen … Protagonist/Handlung: Hailey lebt mit ihrer Cousine Danica zusammen, um zu studieren. Die früher liebe kleine Danica, die früher mit ihr Puppen gespielt hat gibt es nicht mehr und wäre Hailey nicht auf die Hilfe von dessen Familie angewiesen, wäre sie wohl längst weg. Während Hailey ein wirklich tolles Mädchen ist, ist Danica ein totales Miststück und rühmt sich mit Erfolg ihrer Eltern. Danica verfolgt das Ziel, sich ihren Ex-Freund zurück zu holen, da die anderen Jungs der Band nicht mehr zu haben sind. Und während sie ein falsche Spiel spielt, versucht Hailey die Gefühle für Danicas Ex-Freund Mike zu unterdrücken. Schreibstil: Der Schreibstil der Autorin ist locker flockig und total mit Witz gespickt. Ich hab mich super in Buch zurecht gefunden und die Gefühle der Protagonisten mitempfunden. Es hat durch ihren Stil wirklich Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen. Cover: Tolles Cover und passend zum Inhalt des Buches. Spricht aber wohl hauptsächlich das weibliche Geschlecht an, bei der Sahneschnitte. Passt auch super zu Band 1/2/3, sodass man den Zusammenhang der Reihe sehen kann. Meinung: Dieses Buch hat mir einfach neben dem ersten Band am besten gefallen. Es hat mich tief berührt und die Geschichte ist einfach wahnsinnig süß! Hailey ist einfach ein wirklich toller Charakter genauso wie Mike und man merkt, dass die beiden füreinander geschaffen sind. Zwischenzeitlich waren die wiederholten Gedankengänge etwas anstrengend. Denn natürlich bleibt alles gleich, wenn man nichts ändert. Trotzdem war die Geschichte einfach der Wahnsinn. Zwischenzeitlich wollt ich Danica wirklich umbringen. So ein verbittertes, egoistischen und oberflächliches Mädchen. Man konnte sie einfach nicht mögen, keine Chance. Wirklich tolle Reihe und alle haben ihr Happy End bekommen!