Leserstimme zu
Geheimnisse der Vernehmungskunst

nicht was ich erwartet hätte, aber für Interessierte sehr erhellend!

Von: vanessa.liest
26.08.2019

Ich hab "Unheil" von Josef Wilfling mit großem Vergnügen gelesen und kann sagen, dass dieses Buch mit der Grund war, warum ich mich angefangen habe für das True Crime Genre zu begeistern. Ein wahnsinnig interessanter Mann, der wirklich interessante und spannende Geschichten zu erzählen weiß. Nicht zuletzt deswegen, hab ich mich also wirklich sehr gefreut, als ich gesehen habe, dass er ein neues Buch herausgebracht hat. Aber, ABER! Dieses Buch ist anders als seine Vorgänger und dessen sollte man sich vor dem Kauf bewusst sein. "Geheimnisse der Vernehmungskunst" hat zwar selbst nicht den Anspruch ein Lehrbuch zu sein, aber de facto ist es das doch irgendwo. Herr Wilfling teilt seine Weisheiten in puncto Vernehmungskunst, die do's and don'ts sozusagen. Nicht mehr und nicht weniger. Ich lese gerne lange und auch schon mal ein Buch am Stück, aber das ging bei diesem Buch einfach nicht. Zu trocken und in großen Mengen auch schonmal langweilig. In kleinen Häppchen ging es aber und wenn man sich für die internen Abläufe bei jedermannes Freund und Helfer interessiert, ist es auch ein sehr erhellendes Buch. Insgesamt nicht das was man von Herrn Wilfling gewoht ist, ich mochte seine Geschichten über seine erlebten Fälle immer sehr und die persönlichen Erlebnisse haben mir einfach gefehlt. Aber für Interessierte und vor allem natürlich auch für (angehende) Polizeibeamte ein must-read!