Leserstimme zu
Kiesel, die Elfe - Libellenreiten für Anfänger

Bezaubernd

Von: JenJen
27.08.2019

Klappentext: Im Veilchental, gut versteckt zwischen zerklüfteten Bergen, leben bunt gemischt die verschiedensten Elfenvölker. Nicht immer sind sich Flusselfen und Feuerelfen über alles einig, aber mit Blumen- und Steinelfen feiern sie turbulente Feste und erleben spannende Abenteuer. Dass Kiesel von ihrer neuen Freundin Unda, der Flusselfe, das Libellenreiten lernt, ist Ehrensache. Doch als das Abenteuer ein klein bisschen aus dem Ruder läuft, findet Kiesel sich plötzlich im düsteren Nachtberg wieder – Auge in Auge mit einer Nachtelfe! Dabei ist es das oberste Gesetz im Veilchental, dass die »Finsterlinge« die größten Feinde der Tagelfen sind … Unsere Meinung: Uns hat die Geschichte von Kiesel und ihren Freunden sehr gefallen. Die Illustrationen sind super schön und die Abenteuer die sie erlebt lassen einen mitfiebern. Wir sind auf jeden Fall ein Fan vom Veilchental geworden. Deswegen bekommt das Buch auch 5/5 ⭐️.