Leserstimme zu
#KillTheRich - Wer Neid sät, wird Hass ernten

Spannung pur auf Grundlage fundierter Recherche

Von: Alice
11.09.2019

In den Zeiten von Brexit, brennendem Regenwald und einer stetigen wachsenden Zahl an autoritären Herrschern ist es eigentlich keine Überraschung, dass daraus ein Politthriller entwickelt wird. Es gelingt dem Autor sehr gut, eine globale Perspektive auf die Geschehnisse zu erzeugen, die Handlungsorte sind überall auf der Welt verortet. Manchmal ist es etwas schwer, die verschiedenen Handlungsstränge im Blick und vor allem im Gedächtnis zu behalten, doch gerade dadurch lohnt es sich garantiert, dieses Buch auch ein zweites oder drittes Mal zu lesen. Ein erschreckend reales Buch - man hofft, dass vieles davon Fiktion bleiben wird.