Leserstimme zu
Mehr als Worte sagen können

Mehr als Worte sagen können

Von: Sanne
23.09.2019

Das Cover und der Klappentext haben mich sofort angesprochen. Es hat etwas gedauert, bis ich in die Geschichte eintauchen konnte, was nach kurzer Zeit kein Problem mehr war. Der Schreibstil ist sehr flüssig und lässt sich gut lesen. Die Geschichte dreht sich um Nina Gregory, Tochter eines Hotelbesitzers, dessen Hotel sie nach seinem Tod führen soll. Nach seinem Tod kommen Geheimnisse ans Tageslicht, die alles in Frage stellen. Mir hat es gefallen, wie Nina ihr ganzes Leben überdenkt, auch wer ihr Vater wirklich war. Ihre Zweifel sind sehr gut nachvollziehbar und gut beschrieben. Für mich war es etwas zu langatmig, was das Buch trotzdem sehr lesenswert macht.