Leserstimme zu
Sommerglück und Blütenzauber

Einfach nur WOW!

Von: Alena Malakhov aus Mannheim
25.09.2019

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass das Buch mich echt weggehauen hat. Geschweige vom ersten Band, dass von mir nur 4,5 Sterne bekam obwohl ich die Romance echt irgendwie süß fand, ging mir das Ende doch zu schnell und es war irgendwie Schade, weil ich das Buch echt mochte. Aber dieses Buch, dieses Buch von der Bezaubernden Emilia Schilling hat mich echt überrascht. War ganz leicht zu lesen und auch nicht anstrengend, flüssig und gut artikuliert. Das Buch war wie in meiner Hand verschweißt, konnte es einfach nicht aus der Hand legen, egal wo ich hin bin.. das Buch musste mit. Wobei ich sagen muss, dass die Charaktere in diesem Buch mir echt gefallen haben. Rita ähnelte mich, so wie sie tickte, tickte ich auch zumindest fast so gleich und ihre beste Freundin Klara ähnelt meine bester Freundin, nur das sie nicht so schräg drauf ist. Alle Charaktere hatten ihre Aufgabe, der Bruder, der Ehemann, der Vater, die beste Freundin und selbst die Neben Charaktere haben ihre Aufgabe richtig gut erfüllt und somit hatte jeder einfach eine Rolle. Es war auch nie langweilig, immer passierte was und das fand ich bis zum Schluss mega!!! Das eine Liebesgeschichte so ein Ende nimmt, hätte selbst ich nicht erwartet. Ich habe schon mitten im Buch darüber nachgedacht, wie es enden würde aber so? Hätte ich niemals gedacht. Aber Rita tat mir schon etwas leid, sie musste soviel erleben um den perfekten (in ihrer Welt (eigentlich ist keiner perfekt *lach*)) Mann an ihrer Seite zu haben. In der realen Welt ist es schon etwas schwieriger so einen perfekten Mann zu finden aber zum Glück kann man in Büchern so gut eintauchen, als wäre man kurz in dieser Welt der Liebesgeschichte.