Leserstimme zu
Ich schenk dir eine Geschichte 2019 - Der geheime Kontinent

Ich schenk dir eine Geschichte 2019 - Der geheime Kontinent

Von: Leons Löwenhöhle
30.09.2019

Vorab! Es war einmal... der 23. April 2019... An diesem sagenumwobenen Tag, war der WELTTAG des BUCHES. Auserwählt und gefeiert wurde dazu dieses tolle Fantasy-Kinderbuch. Als das Geschenkbuch der "Ich schenk dir eine Geschichte 2019 - Aktion" ging es in die Geschichte ein. Auch ich habe ein paar dieser Taschenbücher verschenkt, weil schenken und lesen einfachen eine der besten Kombinationen ist, die auf beiden Seiten viel Freude bereitet. :D Ich finde... Schon der Prolog ist sehr einfallsreich und witzig. Doch die Sache ist auch verknorkst ernstzunehmen! Denn durch einen Streit zweier Brüder des geheimen achten Kontinents, wurde ein verbannter Lindwurm, namens Siegfried, wiedererweckt. Dieses Geschöpf hat Geschichten, Märchen und Sagen zum fressen gern. Wortwörtlich! Langsam und sicher gehen die Geschichten aus. Bücher öffnen sich nicht mehr. Bald ist kein Märchen, Sage oder Erzählung mehr da zum lesen. Fatal!!! Zwei Menschenkinder in einer anderen Welt, unserer Welt, könnten durch ihre Tapferkeit und ihrer unschuldigen Fantasie das Reich des geheimen achten Kontinents und alle Bücher retten. Das Abenteuer ihres Lebens beginnt, doch sind Tim und Meike mutig genug? Die Charaktere! Tim ist ein ganz süßer Charakter. Der Viertklässler liebt die Ritterzeit und dieses Volk. Gerne wäre er ein großer Krieger. Ein Held! Doch die Zeit der Helden scheint vorbei zu sein, denkt Tim. Da hat er sich aber gewaltig getäuscht. Sein Motto: Helden unterscheiden sich von normalen Menschen dadurch, dass sie ungewöhnliche Dinge tun... Sie machen da weiter, wo andere aufgeben. Meike, Tims beste Freundin, ist unerschrocken. Sie trägt ihr Herz am rechten Fleck und ihre Tapferkeit im Herzen. Manch Junge wäre neidisch auf ihren unzögerlichen Mut. Dazu ist sie ein heller Kopf. Mit Tim ist sie ein unschlagbares Team. Dann gibt's da noch Jakob, der kleinste, jüngste und ängstlichste Schüler überhaupt. Er hat eine tolle und vor allem irrwitzige Rolle im Buch. Trolle können auch bezaubernd und niedlich sein. Mit Daniel ist das Quartett der mutigen Retter der Geschichten komplett. Der Raufbold macht ständig Ärger und eckt überall an. Doch auch er ist zu etwas viel größerem bestimmt. Von Beginn an ist man sofort in der Geschichte gefangen. Auch die kurzen Kapitel verleiten der Erzählung das nötige Tempo. Rasant erleben wir das magische Abenteuer der Protagonisten und fiebern auf jeder Seite mit ihnen mit. Geheimnisvoll und grandios. Ich bin Feuer und Flamme. Das Krönchen an dem bezaubernden Taschenbuch ist, dass es die Geschichte um den geheimen achten Kontinent in zwei Varianten gibt. Zum einen in Schriftform, ganz normal zum lesen auf den ersten 105 Seiten. Danach folgt ein tolles Quiz über die Story. Und dann bekommen wir die Geschichte nochmals als Comic dargeboten. Timo Grubings Zeichnungen sind sooooo toll. Sehr schön kindlich und großartig verpackt. Beide Varianten sind super gelungen. In der Geschichte geht es um das entdecken fremder Welten, um wahre Freundschaft, inniger Zusammenhalt und tiefgründigen Heldenmut. THiLO erzählt fantastisch aufregend und spannend. Die Stimmung im Buch ist ansteckend, magisch und geheimnisvoll. Die Spannung reißt uns auf jeder Seite immer tiefer in die Story. Großartig.