Leserstimme zu
Rotkäppchens Traum

Überraschende Wendungen

Von: hope23506
07.10.2019

INHALT: Tief im Wald, blutverklebt, total verstört und unter einem Berg von Laub gelang Annie Friedmann langsam wieder ihr Bewusstsein zurück. Sie weiss nicht mehr, wie sie hier hinkam und warum sie unter Laub vergraben im Wald liegt. Sie hat keinerlei Erinnerungen mehr, nur Angst, grosse Angst. Ganz allmählich findet sie heraus, dass die in der Nähe von Ulm ist und immer noch weiss sie nicht, warum, denn die Gegend ist ihr völlig unbekannt. Plötzlich trifft sie einen Mann und dieser behauptet, eine Liebesbeziehung mit ihr zu haben, doch sie kennt ihn nicht. Annie macht sich auf die Suche, die Suche nach der Wahrheit hinter diesem ganzen Mysterium. Und was sie findet, droht ihr ganzes Leben zu zerstören. INHALT: Ich lese mit Begeisterung die Bücher von Max Bentow und so war es auch hier wieder. Kaum angefangen war ich wieder in dieser unheimlichen und für mich gruseligen Atmosphäre gefangen. Gleich von der ersten Seite an ist die Spannung unheimlich hoch und man fühlt sich sofort hineingezogen in die Geschichte und in das Leben der Charaktere. Der Schreibstil ist, wie gewohnt vom Autor, sehr flüssig zu lesen, ist spannungsgeladen und fesselnd. Durch die recht kurz gehaltenen Kapitel wird ein hohes Tempo erreicht und die Spannung steigt stetig an. Bei den Charakteren hat es der Autor so geschickt geschrieben, dass ich immer im Zwiespalt war, was Wahrheit ist oder nur Fiktion. Ständig war ich hin und hergerissen, obwonl ich ein klares Bild von ihnen hatte. Und ich kam kaum zum Luftholen. Immer wieder wurden unvorhersehbare Wendungen eingebaut, die mich überrascht haben und immer wieder zog der Spannungsbogen noch ein wenig an. FAZIT: Sehr hohes Tempo, Spannung vom Anfang bis Ende und überraschende Wendungen. Mich konnte dieser Thriller mehr als nur begeistern.