Leserstimme zu
Peter Tschaikowsky: Schwanensee

Ein bezaubernd bebildertes Musik-Bilderbuch zum Ballett Schwanensee

Von: Sommerlese
12.10.2019

Das hörbare Musik-Bilderbuch zu Peter Tschaikowskys "Schwanensee" wurde illustriert von Jessica Courtney-Tickle und erscheint im Prestel Verlag. Das Bilderbuch führt Kinder ab fünf Jahren mit Texten von Katie Flint in die Magie der Musik Tschaikowskys ein. In diesem Buch wird die Geschichte der verwunschenen Prinzessin Odette vorgestellt, die vom bösen Zauberer Rotbart in einen Schwan verwandelt wurde. Was der treue Prinz Siegfried und die falsche Schwanenprinzessin in dieser märchenhaften Ballett-Erzählung miteinander zu schaffen haben, erleben Kinder mit wunderschönen Illustrationen und zehn verschiedenen Melodien auf Sound-Modulen, die beim Druck auf die Note die bekannten Melodien anklingen lassen. Dieses wunderschöne Bilderbuch eignet sich hervorragend zum Anschauen und Erleben der Geschichte in Wort, Bild und Ton auch schon für kleine Kinder. Die Texte sind kurz, die Melodien ebenfalls und man kann damit auch schon kleine Kinder begeistert. Damit führt man sie nicht nur in die Welt der Musik ein, sondern erklärt die Handlung des Ballett-Stückes. Die zauberhaften Bilder von Jessica Courtney-Tickle bringen das Ballett in erzählter Form wunderbar märchenhaft mit glitzernden Elementen zur Geltung und durch die kurzen Musiksequenzen erlebt man den Originalton und kann sich in die Szenerie hineinversetzen. Außerdem sorgen einige Sachinformationen im Anhang für einen idealen Einstieg in die klassische Musik. Anregende Bilderbuchgeschichte für kleine Ballettbegeisterte als Bild- und Hörerlebnis und eine gelungene Umsetzung als multifunktionales Bilderbuch für Kinder und ihre Vorleser.