Leserstimme zu
Raus aus der Demenz-Falle!

Richigstellung

Von: Dr. Peter Schattschneider aus Wien
16.10.2019

Als Beleg für die Behauptung, dass die charakteristischen Veränderungen im Gehirn ("plaques") mit der Klinik der Alzheimer-Krankheit nichts zu tun haben, wird die Nonnenstudie von Snowdon et al. zitiert. Das stimmt nicht, wie man durch googeln feststellen kann. Die 20 untersuchten Fälle zeigen eine deutliche Korrelation zwischen dem klinischen Befund und der Neuropathologie. Kleine Abweichungen (6 von 15 Fällen, bei denen plaques in bestimmten Gehirnregionen von Gesunden gefunden wurden), sind bei dieser kleinen Zahl bestenfalls eine Vermutung. Auch die Botschaft, dass das gesunde, glücklich und zufrieden machende Klosterleben das Alzheimer-Risiko verringere, wird durch die zitierte Studie nicht belegt. Schade, dass Fakten so missbraucht werden, um eine Lieblingsidee zu verhökern.