Leserstimme zu
Hetty Flattermaus fliegt hoch hinaus

Hetty's nicht ganz gelungener Höhenflug

Von: Buecherwelten_reisende
17.10.2019

🦇 Rezension zum Hörbuch "Hetty Flattermaus fliegt hoch hinaus" aus dem cbj Audio Verlag Danke an randomhouse für das Rezensions-Exemplar! 🐌 Zur Sprecherin: Carolin Kebekus gibt sich große Mühe alle Figuren, jeweils passend zum Charakter und der Tierart, zu sprechen. Leider empfand ich persönlich so die Schnecken als sehr unangenehm. Ja, dass sie langsam sprechen, ok. Aber es klingt schlicht furchtbar. Sonst ist es aber schön stimmig und recht angenehm zu hören. 🐭 Zur Story: Die Geschichte an sich hat für mich einige Schwächen. Mir gefällt schon allein der Grundgedanke nicht, dass die Fledermaus-Mama ihrem Kind einen Peilsender verpasst und dieses kein bisschen vom Weg abkommen darf. Das vermittelt meiner Meinung nach ein völlig falsches Verständnis für Vertrauen. Außerdem sind mir einige Ideen tatsächlich einfach zu nah am Menschen. Klar soll sich das Kind hinein versetzen können, aber mir fehlt da die Kreativität. Fledermäuse die zur Flötenstunde (mit normaler Flöte) gehen? Da hätte man sich zumindest eine natürlichere Vatiante bzw. eine andere Art von Musikstunde überlegen können. Dass eine kleine Fledermaus auch mal etwas, abseits der bekannten Orte erkunden und erleben will finde ich eine schöne Grundstory, die auch zum Teil schön umgesetzt wurde. Das Ende ist mir etwas zu glatt. Es hätte spannender sein können. Im großen Ganzen ist es eine nette Geschichte, die wohl Kindern ab 5 Jahren Spaß bringen kann. Für meinen 3-jährigen ist das Hörbuch noch zu lang und aktuell, auch deswegen, zu langweilig. ☀️ 3 von 5 Sternen, weil ich Hetty mag, die Story aber nur teilweise.