Leserstimme zu
Die beste Ernährung fürs Baby und Kleinkind

Babybrei

Von: Bine
27.10.2019

Ja, es ist wirklich sehr schwer für uns, was wir unseren Baby füttern sollen und was noch nicht. Er wird jetzt bald 10 Monate und für ihn ist die Muttermilch noch immer das wichtigste. Unsere Stillberaterin forciert dies auch. Eine ausgewogene Ernährung ist aber auch wichtig, da nicht alle Nährstoffe (wie zB. Eisen) über die Muttermilch weitergegeben werden. Das Buch nimmt sich vieler Fragen an die Eltern einfach haben. Was ich besonders gut finde ist, dass sich das Buch auch mit Fertig-Brei beschäftigt. Denn irgendwie kann man den Onkel Hipp halt nicht aus dem Weg gehen. Unseren Kleinen schmeckt dieser Brei besonders gut und manchmal muss man einfach resignieren und ein Gläschen aufmachen, wenn er mal wieder unser frisches Essen doch nicht mag. Hinten dran ist auch noch ein großer Rezeptteil, der jetzt nicht besonders ausgefallen ist, aber einen guten Grundstein in Sachen Do It Yourself Brei gibt.