Leserstimme zu
All die ungesagten Worte

Sag alles, was dir auf dem Herzen liegt!

Von: Bianca
29.10.2019

All die ungesagten Worte - Marc Levy 379 Seiten Eine geplatzt Hochzeit, ein geheimnisvoller letzter Gruß und die Chance, versäumtes nachzuholen... Eigentlich steckt die Mittdreißigerin Julia mitten in den Vorbereitungen für Ihre Hochzeit, als sie plötzlich einen Anruf erhält: Ihr Vater, zu dem sie schon lange keinen Kontakt mehr hat, ist unerwartet verstorben. Unter Julias Trauer mischt sich Ärger: Hatte Anthony nicht schon immer ein Talent dafür, in den wichtigsten Momenten ihres Lebens zu verschwinden? Einen Tag vor seiner Beerdigung entdeckt sie, dass er post mortem eine Überraschung für sie in petto hat - eine Überraschung, die sie auf eine ungewöhnliche Reise mit immer und sie nach Berlin führt, wo sie einst ihre große Liebe zurücklassen musste.... Die Überraschung die Julia erhält, empfinde ich als sehr gewöhnungsbedürftig. Ich persönlich möchte so etwas nicht erhalten und so etwas auch nicht erleben. Jedoch denkt man sehr darüber nach wenn einem so eine Erfahrung bevorstehen würde, was man in diesen 6 Tagen tun würde. Die Geschichte nimmt nach einer gewissen Zeit eine Wendung, mit der ich nicht gerechnet hätte, welche aber das Buch spannend macht. Das Buch ist sehr interessant und man denkt im eigenen Leben selber noch einmal darüber nach, was man eigentlich mit seinem Tag anfangen soll und was wirklich wichtig im Leben ist - für was man sich Zeit nehmen soll. Ich persönlich hätte mir das Ende noch ein bisschen mehr in die länge gezogen gewünscht, um noch mehr zu wissen, wie es weiter geht mit Julia. Jedoch ist es ein gutes Buch, welches gut und einfach geschrieben ist. All die ungesagten Worte - lass sie nicht ungesagt im echten Leben und versuche allen die dir wichtig sind zu sagen, was dir auf dem Herzen liegt!