Leserstimme zu
Das Kind in dir muss Heimat finden

Ein sehr interessantes Buch!

Von: lisa_zeilenzauber
27.11.2019

Cover: Einfach und doch passend ist hier ein leeres Net dargestellt. Passend, weil es die Thematik und super wiederspiegelt und den Inhalt treffend umfasst. Schreibstil: Angenehm, was mich sehr überrascht hat. Es kommen zwar auch einige Fachbegriffe vor die mir ein paar Fragezeichen hinterlassen haben, aber es ging und den Inhalt konnte man trotzdem verstehen. Meinung: Ich bin positiv überrascht. Ich fand das Buch sehr interessant und auch lehrreich, denn es hat bei mir selbst für einiges an Erleuchtung gesorgt und Aha-Momente gebracht. Die angeführten Beispiele fand ich ebenfalls sehr gut aus dem täglichen Leben gewählt. SO konnte man sich viel besser damit identifizieren und auf sich selbst projizieren. Die Lehre vom Schatten- und Sonnenkind habe ich für mich selbst tief verinnerlicht und versuche bewusster damit umzugehen. An manchen Stellen jedoch wurde mir das Buch aber zu viel. Ich merkte wie ich die Inhalte gar nicht mehr wirklich aufnehmen konnte, weil sie zu tiefen-psychologisch waren und ich manches auch nicht ganz greifen konnte. Aber alles in allem ein sehr informatives und interessantes Buch aus dem ich ein paar Dinge mitnehmen konnte. Fazit: Ich denke ich werde mich demnächst noch an andere Bücher der Autorin wagen.