Leserstimme zu
Liebesglück und Beerenkipferl

Für die begeisterten Leserinnen der Frauenromane ist es absolut empfehlenswert.

Von: BeautyPeaches
20.04.2015

Drucke schicke Schuhe aufs Cover und du hast einen Großteil der weiblichen Leserinnen schon für dein Buch gewonnen. Das Cover ist aber auch wirklich schön. Die Story wurde hierbei zusammengefasst in Form eines Bildes wiedergegeben. Ich habe mich beim Lesen nicht auf ein bestimmtes Genre festgelegt und lese neben Thriller, Belletristik, Erotik, etc. auch sehr gerne solchen typischen Frauenromane. Ganz vorne im Buch ist das Rezept der Beerenkipferl abgedruckt. Das werde ich demnächst mal backen. In diesem Roman geht es um die Großstadtpflanze Karla, die wegen ihrer Arbeitslosigkeit gezwungen ist, sich den Landeiern anzuschließen. In Designer-Klamotten und High Heels begibt sie sich nach Hinter-Russbach, um dort für die Gosauer Schuhfabrik im PR-Bereich zu arbeiten. Nun muss sich das It-Girl aus der hektischen Stadt dem gemütlichen, eintönigen Leben der Landeier anschließen, was ihr gar nicht gefällt. In ihren Gedanken macht sie sich immer wieder lustig über diese Hinterwäldler. Schnell fragt sie sich, warum sie für diesen Job überhaupt geholt wurde, wo eigentlich keine Veränderungen, was die Firma betrifft, erwünscht sind. Jeder Vorschlag, die Schuhmanufaktur bekannter zu machen, stößt auf Desinteresse. Doch durch Eva und deren Tante Mirli lernt Karla auch die schönen Seiten am Landleben kennen. Doch dann macht die Firma pleite und Karla kann endlich wieder in die Großstadt. Um ihren in Hinter-Russbach gefundenen Freunden zu helfen, entwickelt sie schnell einen Plan... Ich habe dieses Buch gerne gelesen. Zwar gibt es in dieser Geschichte nichts, was noch nie dagewesen ist - Frau liebt Schuhe - Mann liebt Frau - Frau merkt es erst später - hier noch ein bisschen was rein gepackt, da noch ein bisschen was dazu getan - Städter und Dörfler sind eh im ewigen Kampf, welches Leben schöner ist - und ein klischeehafter, aber amüsanter Roman ist perfekt. Viele witzige Stellen in diesem Buch haben mich zum Lachen gebracht. Es ist niedlich geschrieben und mir wurde beim Lesen nie langweilig. Für die begeisterten Leserinnen der Frauenromane ist es absolut empfehlenswert.