Leserstimme zu
Der Keller

Ein spannendes, nervenaufreibendes, sehr empfehlenswertes Buch!

Von: Bianca
31.12.2019

Klappentext: Hannah und Heiko sind glücklich verheiratet und freuen sich auf ihr erstes Kind. Da erreicht Hannah der Hilferuf ihres Vaters: Ihre Mutter sei depressiv und selbstmordgefährdet, Hannah möge doch bitte kommen. Trotz ihrer Schwangerschaft fliegt sie in die Toskana, wo ihre Eltern ein Ferienhaus besitzen. Im Flugzeug lernt sie einen charmanten Herrn kennen, und da der Flieger erst am späten Abend in Florenz landet, nimmt sie die Einladung des sympathischen Fremden zu einem Abendessen in seinem Palazzo gerne an. Seitdem gibt es von Hannah kein Lebenszeichen mehr. Ihre Familie ist vollkommen verzweifelt, und auch die Polizei ist ratlos. Denn Hannah ist nicht die letzte junge Frau, die in der Toskana spurlos verschwindet. * * Meine Meinung: Ich bin auf das Buch durch das Cover und den Klappentext aufmerksam geworden. Es klang sehr vielversprechend. Und ich wurde auch nicht enttäuscht. Das Buch ist toll geschrieben, ließ sich flüssig weglesen. Es gab einen Moment, wo ich dachte, das ist nicht ganz das, was ich von der Geschichte erwartet hatte. Aber das hat mich im Verlauf der Story dann doch sehr fasziniert und gefesselt. Das Buch war für mich kein typischer Thriller mit atemloser Spannung, sondern eher ein Spannungsroman, der aber dennoch brutal und nicht ohne war. Man wird richtig in die Geschichte „reingezogen“. Es gibt Rückblenden in die Vergangenheit der Täter, das hat mir wirklich gut gefallen, dadurch konnte man manche Dinge besser nachvollziehen. Obwohl das Ganze sehr abgründig und heftig war. Das Einzige, was ich etwas schade fand, das einige Dinge nicht endgültig aufgeklärt wurden. * * Fazit: „Der Keller“ war für mich zum Ende des Jahres hin noch ein absolutes Highlight! Die Geschichte hat mich komplett fesseln können und war sehr spannend und interessant. Man ahnt bei dem Cover und auch bei Beginn des Buches noch nicht, was da grandioses auf einen zukommt. Für mich ist das Buch auf jeden Fall eine klare Leseempfehlung und bekommt von mir 4,5 🌟