Leserstimme zu
Die Dämonenkriege - Dunkelkönig

Ein würdiger Abschluss

Von: Reading Dragonlady
05.01.2020

Hallo an alle Lieben, heute möchte ich Euch den zweiten und somit auch erst einmal abschließenden Band der Dämonenkriege vorstellen, mit dem Titel Dunkelkönig. Es war schon einige Zeit her, das ich das erste Buch gelesen hatte. Die Charaktere und der Weg, den diese zurückgelegt hatten, war mir aber schon noch im Gedächtnis geblieben. Somit war ich also auch richtig gespannt, wie diese Reise nun zu einem Ende kommen wird. Denn es waren doch schon einige lose Fäden am Ende des ersten Bandes übrig, die hier nun miteinander verknüpft werden wollen. Zumal sich das erste Buch mit so einem gemeinen Paukenschlag verabschiedet hatte. Und obwohl bei mir knapp ein Jahr zwischen Band 1 und diesem hier lagen, bin ich wunderbar wieder in die Geschichte gekommen. Der Schreibstil des Autors ist schön flüssig an die Handlung angepasst und erlaubt es dem Leser, völlig in die Geschichte einzutauchen. Zumindest ging es mir so. Immer wieder hatte ich beim Lesen Momente, in denen ich mich an die Ereignisse aus dem ersten Band erinnert gefühlt hatte. Die Geschichte selbst fand ich schon im ersten Buch wirklich sehr gelungen, spannend und vor allem, überzeugend. Also bin ich sich mit sehr hohen Erwartungen an den Folgeband herangegangen. Jetzt kann ich sagen: Meine Erwartungen wurden noch einmal übertroffen. Die Geschichte legt noch mehr an Spannung zu. Die Taten der Protagonisten werden noch verzweifelter, je näher die Stunde der Entscheidung rückt. Denn der Dömonenjäger Ryk Vangur und die Veydra Keela haben herausgefunden, was genau hinter den vielen Dämonenangriffen steckt. Welche Fäden im Hintergrund gezogen werden. Welche Intrigen gesponnen werden, um das große Ziel zu erreichen. Die Erweckung eines gefallenen, wahnsinnigen Gottes. Und sollte dieser Plan gelingen, wird nichts mehr so sein, wie es vorher war. Ryk und Keela versuchen verzweifelt, alle Register zu ziehen, um die drohende Katastrophe abzuwenden. Aber ob sie dabei auch Erfolg haben werden? Drachige Grüße Eure Reading Dragonlady