Leserstimme zu
Fuchs 8

Ein Thema zum Nachdenken

Von: Dias89
19.01.2020

Das Buch "Fuchs 8" behandelt ein wichtiges Thema. Dass eine Rasse, der Mensch, wie wir, nett wirken kann, aber es im Grunde nicht ist. Und was wir mit der Umwelt machen, sie zerstören und manche sich daraus sogar einen Scherz erlauben,weil ihnen das Leben, was sie damit zu zerstört haben, egal ist. Fuchs 8 war zu Anfang der Geschichte begeistert von den Menschen, bis diese seine Heimat zerstörten und seinen besten Freund umbrachten. Ein Buch, das zum Nachdenken anregen soll. Trotzdem muss ich auf die drei Sterne bestehen, weil es wirklich schwierig zu lesen war mit diesen absichtlichen Rechtschreibfehlern und, dass das Thema für Kinder schwer zu verstehen ist. Ich habe das Buch mit meiner 6-Jährigen Tochter zusammen gelesen und sie hatte zum Teil null Konzentration. Würde das Buch eher in die Altersgruppe der 9- bzw. 10-Jährigen stecken. Vielleicht kann man in dem Alter schon mehr mit der Thematik anfangen. Und natürlich ist das Buch auch was für Erwachsene. Besonders diese brauchen immer wieder Themen zum Nachdenken, weil es die Erwachsenen sind, die Fehler machen und so ihrer nächsten Generation schlechte Vorbilder sind, die dann zu solchen Personen wie im Buch werden. Alles in einem ein tolles Buch.