Leserstimme zu
Fuchs 8

So ganz anders

Von: Beate Schak
19.01.2020

Der Text auf dem Buchcover machte mich neugierig, aber ich hatte mir etwas komplett anderes erwartet. Das Buch schreibt der Fuks und zwar genau so, wie er die Menschensprache hört. Auch der Satzbau erinnert sehr an Gespräche auf der Straße. Die nicht vorhandene Rechtschreibung erfordert eine gewisse Zeit der Eingewöhnung, läßt sich dann aber gut lesen. Mich hat es trotzdem nach kurzer Zeit sehr genervt. Zum Beispiel: "Er so: ich ge mit dir, Fuks 8. Ich so: Alter" nach einer Seite mit solchen Dialogen hatte ich keine große Lust mehr weiter zu lesen. Hab es dann aber doch zu Ende gelesen - es ist ja nicht so dick. Im Inhalt des Buches geht es um Menschlichkeit, um die Auswirkung des menschlichen Handelns auf andere und auch die Umwelt und welche Auswirkung auf andere die Handlung haben kann. Das ist ein schöner Ansatz, nur sehr seltsam verpackt. Mir ist auch nicht klar, für welche Altersgruppe dieses Buch gedacht ist, als Fabel für Kinder - vielleicht für Altere, die an dieser Sprache ihre Freude haben, oder für Erwachsene. Mich hat das Buch etwas zwiespältig zurückgelassen, deshalb nur 3 Sterne.