Leserstimme zu
Familien leben

Wie Kinder und Eltern gemeinsam wachsen

Von: Sabrina
23.01.2020

Wenn man eine Familie hat wird man in jeder kindlichen Phase vor neue Aufgaben gestellt. Die Kinder verändern sich, ihr Verhalten ändert sich, es gibt Trotzphasen und ähnliches und es fällt einem oft schwer mit Geduld und Liebe auf alles so zu reagieren, wie man es sollte - viele nützliche Tipps für ein gutes und liebevolles Miteinander finden wir im Buch "Familien Leben". Ich muss ja schon einmal sagen, dass es für mich äußerst hilfreich war einmal in einem Ratgeber zu lesen, dass man nicht alles perfekt machen kann und dass man sich dann einfach bei dem Kind für einen nicht so guten Tag entschuldigen kann um dann frisch neu zu starten. Das ist hilfreich, am liebsten möchte man es aber anders haben. Grade, wenn man mehrere kleine Kinder hat, mit verschiedenen Bedürfnissen und sich selbst nicht ganz aus den Augen verlieren will, kann es schwierig werden. In Hannsjörg & Eva-Mareille Bachmanns Buch "Familien Leben - Wie Kinder und Eltern gemeinsam wachsen - Ein Grundlagenbuch" geht es um eine bedürfnis- und bindungsorientierte Beziehung in allen Lebenslagen. Es geht darum für sich als Familie und für jeden einzelnen das optimale im Umgang miteinander zu erleben und miteinander zu leben und einander zu lieben. Wir finden folgende Themen/ Kapitel vor: Einführung, Familie - Qualität der Beziehungen, Paar - wenn es den Partnern miteinander gut geht, geht es gewöhnlich auch der Familie gut, Eltern und Kind - Von Bindung, Beziehung, Persönlichkeitsentwicklung und Schlüsselkompetenzen, Rahmenbedingungen - Was wollen wir als Familie in den ersten Lebensjahren?, Exkurs - Familien mit außergewöhnlichen Belastungen und Schlußbemerkungen. Wenn man schon mehrere Ratgeber über bedürfnis- und beziehungsorientierte Erziehung gelesen hat, dann kommt einem vieles schon bekannt vor, aber viele der Beispiele geben einem noch einmal hilfreiche Tipps, wie man besser mit bestimmten Situationen umgehen kann - zudem finde ich die Gedanken, Anregungen und Fragen am Ende eines jeden Kapitels wirklich toll und sehr hilfreich. Der Schreibstil liest sich wirklich gut und das Buch ist wirklich sehr komplex und allumfassend, wie gesagt von allen möglichen Familienkonstellationen und Problematiken bis hinzu der frühkindlichen Gehirnentwicklung, auf die sich die elterliche Nähe und die sichere Bindung auswirkt. Neben Fotografien, gibt es noch zahlreiche Tabellen, Graphen oder auch einfach kleine Comics, die alles verständlicher machen und dieses komplexe Buch auflockern! Ein tolles und hilfreiches Buch für Familien mit Kindern!