Leserstimme zu
Star Wars™ - Die letzten Jedi

Bietet ein schönes Hintergrundwissen zum Film

Von: Reading Dragonlady
05.02.2020

Hallo an alle Lieben, heute möchte ich Euch ein weiteres Star Wars Buch vorstellen und zwar, Die letzten Jedi. Dieser Buch basiert auf dem gleichnamigen Film und hält sich im Großen und Ganzen auch an dessen Handlungsverlauf. Aber der Teufel steckt bekanntlich im Detail, denn dieses Buch bietet auch sehr viele Hintergrundinformationen, die dem Zuschauer des Films so nicht vermittelt werden. Auch gestrichene Filmszenen gehören hier voll zu der Geschichte dazu. Besonders gut an diesem Buch hat mir gefallen, das hier ein großer Wert auf die Gedankengänge der Protagonisten gelegt wird. So wirken viele Szenen sofort stimmiger. Des weiteren haben mich die Überlegungen so mancher Person des öfteren Schmunzelnd zurückgelassen, amüsiert über die aktuelle Situation. (Ich sage nur General Hux. ) Engagiert und übermotiviert bis zum Geht nicht mehr, aber naja, wir wissen ja, was dabei herauskam...... Hochmut kommt eben immer vor dem Fall. Dennoch hat mir dieses Buch gerade von General Hux eine völlig andere Perspektive vermittelt, was mir persönlich sehr gut gefallen hat, ist General Hux doch wirklich einer meiner liebsten Charaktere in Star Wars. Und so verhält es sich nicht nur mit dieser einen Person, denn auch von anderen wichtigen Charakteren erhält man ein ausgreifenderes Hintergrundwissen, welches der Film einfach nicht vermitteln kann. Der Leser erfährt mehr über die Hintergründe und die Herkunft von Poe Dameron, begleitet Snoke vor der Gründung der Ersten Ordnung in den unbekannten Regionen weit außerhalb der erforschten Galaxis, und erlebt mit Luke Skywalker einen Was-wäre-Wenn Moment. Wie hätte die Zukunft ausgesehen, wenn Luke sich in einer gewissen Situation in seinem Leben anders entschieden hätte? Was ich leider bemängeln muss ist die Tatsache, wie gerade Kampfszenen im Buch von der Beschreibung her umgesetzt wurden. Da fehlte mir eindeutig die atemlose Spannung, die mich beim Schauen des Filmes immer überkommt. Meiner Meinung nach könnten die galaktischen Kampfszenen noch spannender, epischer beschrieben werden. Aber vielleicht bin ich vom Film her auch einfach nur zu sehr auf die dort entstandenen Bilder dieser Momente geprägt worden. Alles in Allem ist dieses Buch für Fans des Star Wars Universums ein Muss. Ich vergebe 4 Sterne. Drachige Grüße Eure Reading Dragonlady