Leserstimme zu
Noch mehr Happy Food

Gut zubereitet - Köstliche Literatur für Magen und Hirn

Von: Catrina C.
16.02.2020

„Noch mehr HAPPY FOOD - glückliche Menschen essen bunt“ ist der zweite Ernährungsratgeber von dem schwedischen Autorenteam Nikolas Ekstedt & Henrik Ennart und ist 2019 im Südwest Verlag erschienen. Im ersten Teil findet man neue Forschungsergebnisse, und wie man angewandt durch traditionell basiertes Essen, die Darmflora und unser Immunsystem beeinflussen kann. Die „Neusten Nachrichteten“ sind verständlich, vielseitig bebildert und durch Illustrationen verdeutlicht. Es gibt viele Aha-Momente und faszinierende neue Erkenntnisse. Beispielsweise ist die Bakterienflora der rechten und der linken Hand sehr unterschiedlich und das Leben der Darmbakterien unglaublich bemerkenswert. Es wird u.a. geklärt, was eine durchlässige Darmwand eigentlich ist und wie Magen-Darm-Bakterien unsere Gefühle beeinflussen. Zwischendurch gibt es, passend zu den Fakten, inspirierende Rezepte, die aufwendig und appetitlich in Szene gesetzt wurden. Alle ausprobierten Rezepte waren sehr lecker, besonders das Spinatomelett mit Schafskäse und Pinienkernen fand großen Anklang. Ein praktisches Rezeptregister befindet sich im Anhang des Buches. Im zweiten Teil geht es spezifischer um die Bedeutung für Körper und Geist und die Zubereitung - traditionell skandinavisch. Beispielsweise bringen die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnis unsere Mahlzeiten mit dem Kriminalitätsrisiko in Verbindung. Thematisiert werden auch die Landwirtschaft, Weizen und Gluten im Einzelnen und die Vielfalt der Natur, die es zu bewahren gilt. Es empfiehlt sich, die Zubereitungsschritte der Rezepte genau durchzulesen, weil manchmal selbstverständliche Handlungsschritte nicht extra erwähnt werden, z.B. bei dem „Baguette mit Emmermehl", wird bei den Zubereitungsschritten das Emmermehl nicht mehr erwähnt. Als sehr hilfreich empfand ich den „Jetzt sind sie dran!“- Teil, indem übersichtlich beschrieben wird, welche ballaststoffreichen Nahrungsmittel empfohlen werden. Diese Checkliste ist auch bei der Einkaufsplanung als Inspiration sehr nützlich und bietet eine gute Komprimierung der gewonnenen Erkenntnisse. Ganz nach dem schwedischen Motto „Lagom“, nur so viel nehmen, wie man für eine gesunde Ernährung und einen gesunden Lebensstil braucht. Abwechslungsreich, traditionell, bunt und lecker! Dieses Buch beweist: Genuss und Gesundheit schließen sich nicht aus.