Leserstimme zu
Sternenfreunde - Sita und das magische Reh

Super süße und magische Geschichte

Von: book_opolis
08.04.2020

Die vier Sternenfreunde Sita, Maja, Lottie und Leonie sind auf der Suche nach der Person, die für die dunkle Magie in der Nachbarschaft verantwortlich ist. Dabei unterstützen sie ihre vier Sternenfreunde, der Fuchs Jazinto, die Wildkatze Saruma, das Eichhörnchen Larix und das Reh namens Rosa. Zu dem ganzen verschwindet auch noch plötzlich der Hund Holly und die Mädchen machen sich auf die Suche, hat vielleicht die Personen die für die dunkle Magie verantwortlich ist was damit zu tun. Außerdem sind plötzlich die Freundinnen ziemlich angespannt und fangen sich an zu streiten. Ob die Magie der Mädchen ausreicht die Probleme zu lösen.⠀ ⠀ Eine super süße und magische Geschichte, die viele tolle Werte vermittelt, die Liebe zu Tieren und die Magie der Freundschaft. Das die Mädchen trotz ihrer Streitereien, sich immer wieder versöhnen und zusammenhalten fand ich super. Die Mädchen arbeiten ständig an ihren Kräften, was zeigt das man durch Willen und Ausdauer alles erreichen kann und trotz kleiner Rückschläge nicht aufgeben sollte. Die kleinen Illustrationen sind wunderschön und geben dem Buch das Runde. Der Schreibstil ist rasant und einfach verständlich, was für ein Kinderbuch super ist, so bleibt es spannend und lässt sich super leicht lesen.