Leserstimme zu
Tante Mila macht Geschichten

Ich wünsche allen Kindern eine Tante Mila

Von: Lesemama
12.04.2020

Zum Buch: Tante Mila ist die Schwester von Luzies Oma und sie ist ganz alleine, wenn man von Ihrem Hund, ihren Katzen und Fischen absieht. Aber zum Glück wohnt Tante Mila nur ein paar Häuser weiter. Luzie liebt ihre Tante und freut sich immer wenn sie zu Besuch kommt oder Luzie zu ihr gehen kann. Meine Meinung: Jedes Kind sollte eine Tante Mila haben, ein Tante, die das Leben nicht so fürchterlich ernst nimmt, die Freude am Lebn hat und diese mit Luzie und Luzies Familie teilt. Sieben wundervoll abenteuerliche, lustige Geschichten aus Tante Milas Alltag. Mal gehen sie spazieren und sehen wilde Tiere, die andere nicht mehr sehen, mal sind sie in der Stadt unterwegs. Tante Mila hat Geburtstag und und und Jede ist liebevoll und warmherzig erzählt, dazu noch ganz zauberhafte Illustrationen die das Gelesene wunderbar unterstützen. Vorlesegeschichten für die Kleinen, für etwas ältere, leseerfahrenere Erstleser auch gut zum Selberlesen, da es in großer Fibelschrift geschrieben ist. Mir hat Tante Mila sehr gut gefallen und ich kann es nur empfehlen.