Leserstimme zu
Eine kurze Geschichte der Menschheit

Wunderwerk für die breite Masse!:)

Von: Honegrimacehorse
23.04.2020

Dieses Buch beschreibt den Wandel der Menschheit, warum wir gerade hier sind an der Spitze und warum die vorigen menschlichen Spezies ihren Weg durch den Kampf von Jäger und Sammler über die Niederlassung zu großen geründeten Städten bahnten. Zudem beschäftigt es sich auch mit dem Glauben und Vertrauen an Götter, Menschenrechten, Geld, Bücher usw. Insgesamt geht es um das menschliche Wesen quer durch die Geschichte mit einem Blick auf den Nutzen. Meinung: Es wird Biologie mit Geschichte verknüpft- ein super Überblick. Zuallererst, Harari’s Schreibstil ist locker leicht und schafft somit ein tiefes Verständnis seines Spezialgebietes für jeden. Gekonnt beleuchtet er die Facetten der Menschheit, positiv und negativ, durch die Geschichte mit Beispielen. Dabei arbeitet er sich chronologisch vom Dinosaurier bis hin zum Homo Sapiens, wodurch sich ein roter Faden durch das Sachbuch zieht. So schafft er einen Überblick, aber auch eine Diskussion über das heutige Wissen des Homo Sapiens, dabei gibt er auch einen Ausblick auf die Zukunft. Mehr will ich nicht verraten, liest es selbst, denn dieses Buch ist ein kleines Wunderwerk für die breite Masse!