Leserstimme zu
Be my Girl

keine Empfehlung für Freunde der Spannung

Von: E. Wechsler aus Dresden
19.06.2020

Bewertung an Hand gelesenem TB. Das Buch bekam ich empfohlen. Die damit verbundenen Erwartungen wurden nicht erfüllt. Elli und Rob haben Geheimnisse, die aus ihrer Vergangenheit herrühren. Doch eine Offenbarung zueinander ist nicht gegeben. Und diese Vergangenheit holt beide in der Gegenwart wieder ein. Damit bauen sie ein Leben auf, dass sie zwar weiter zusammenschweißt, aber immer weiter ins kriminelle Milieu bringt. Das Paar Elli und Rob hinterlassen Spuren, die die Polizei in Verzweiflung bringen. Das Buch ist eigentlich interessant aufgebaut. Es wird in abwechselnden Abschnitten Vergangenheit und Gegenwart betrachtet. Damit soll das Geschehen um Elli und Rob zusammengeführt werden. Aber die Spannung wird nur bis ca. die Hälfte des Buches gehalten. Danach habe ich das Buch nicht mehr mit Interesse fertig gelesen.