Leserstimme zu
Lost Hearts - Wenn aus Rache Liebe wird

Dramatisch, mitreißend, romantisch

Von: Lovelybookblog
22.06.2020

Ich habe die Dark Love Reihe von Estelle Maskame geliebt, weshalb ich mich sehr auf dieses Buch gefreut habe. Inhalt: Ein privates Video wird von Vanessa veröffentlicht, weshalb sie von der ganzen Schule verspottet wird. Kai, welcher erst ganz neu an der Schule ist, bietet ihr an, sich an Harrison, der das Video gemacht und veröffentlicht hat zu rächen. Er scheint auch einen Grund zu haben, um sich an Harrison rächen zu wollen. Der Racheplan gerät außer Kontrolle - gleichzeitig knistert es gewaltig zwischen Vanessa und Kai. Doch Vanessa glaubt eigentlich nicht an Beziehungen... Meine Meinung: Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Estelle Maskame schreibt sehr leicht und flüssig, sodass das Lesen sehr angenehm ist und Spaß macht. Die Idee hinter der Geschichte konnte mich ebenfalls von Anfang an überzeugen. Ich fand den Racheplan und die Umsetzung dessen sehr amüsant. Manche Dinge waren schon sehr krass, aber irgendwo hatte Harrison es auch verdient. Vanessa mochte ich sehr gerne. Sie ist an sich sehr selbstbewusst und interessiert sich nicht für die Meinung anderer. Nachdem das Video veröffentlicht wurde, war sie etwas zurückhaltender, was ich komplett verständlich finde. Ich finde aber auch, dass sie damit ganz gut umgegangen ist, da sie sich nicht komplett davon hat verunsichern lassen. Nach dem Tod ihrer Mutter hatte sie kein gutes Verhältnis zu ihrem Vater. Er war ihr und ihrer Schwester sehr abwesend gegenüber und hat ihnen alles erlaubt. Aus diesem Grund hat Vanessa sich oft gewünscht, Hausarrest zu bekommen oder von ihrem Vater zurechtgewiesen zu werden. Mir hat die Entwicklung zwischen ihr und ihrem Vater in der Geschichte sehr gut gefallen. Kai konnte ich anfangs schwer einschätzen. Er ist direkt auf Vanessa zugegangen, um sich mit ihr gegen Harrison zu verbünden. Ich mochte ich aber schon am Anfang sehr gerne - er hat Vanessa sehr geholfen, durch die schwere Zeit zu gehen und ihr gezeigt, dass es Menschen gibt, die sie nicht anders behandeln wegen dem, was man von ihr im Video sieht. Ganz im Gegenteil: Er meinte sogar, ihn würde das Video gar nicht interessieren, weshalb er es nicht einmal angesehen habe. Er war Vanessa gegenüber die ganze Zeit loyal, was an sich selbstverständlich ist, gleichzeitig jedoch echt bewundernswert, da es im Buch und auch im echten Leben leider sehr viele Menschen gibt, die dies nicht sind. Vanessa und Kai sind beide sehr starke und humorvolle Protagonisten. Sie machen oft Witze und haben sich auf Anhieb gut verstanden. Sie passen einfach perfekt zusammen und haben sich auch immer für den jeweils anderen eingesetzt, wenn dieser in Schwierigkeiten gesteckt hat. Fazit: Mir hat das Buch sehr gut gefallen, da es mit der ganzen Racheaktion einfach mal etwas anderes war. Die Charaktere mochte ich sehr gerne, auch wenn sie manchmal übertrieben haben, konnte ich ihre Intention nachvollziehen und verstehen. Estelle Maskames Bücher können mich einfach immer wieder überzeugen, sodass ich schon sehr gespannt auf ihre nächsten Bücher bin! Bewertung: 4,5/5 ⭐️