Leserstimme zu
Vier Pfoten für die Liebe

Die Rezension bezieht sich auf eine nicht mehr lieferbare Ausgabe.

Toller Roman für die Sommerzeit

Von: Samy
14.05.2015

Das Paar ist scheinbar aus anderen Romane der Autorin schon bekannt, doch ich finde man kann den Roman auch lesen ohne das man das Paar vorher kennt. Ich hatte keine Probleme mich mit dem Paar zu identifizieren. Der Roman ist toll und flüssig geschrieben. Die Autorin hat einen sehr tollen Schreibstil. Mit diesem Roman kann man sich wunderbar auf die Wiese legen, die Sonne genießen und in eine andere Welt abtauchen. Maz ist eine Protagonistin die mir sehr ans Herz gewachsen ist. Sie ist Liebevoll, Humorvoll und sehr Herzlich. Alex dagegen fand ich manchmal etwas kühl aber trotzdem mochte ich ihn sehr gerne. Ich brauchte bisschen um mit ihm warm zu werden aber als es soweit war mochte ich ihn sehr gern. Die beiden als Paar sind auch einfach klasse. Auch die Nebenfiguren in dem Buch sind klasse. Vor allem Maz Freundin Emma. Die Figuren, egal ob Haupt oder Nebenfigur, entwickeln sich in dem Buch immer weiter, das macht das Lesen sehr angenehm. Das Cover finde ich einfach süß. Auf Tierarzt wäre ich zwar nicht gekommen alleine durch den Waschbären aber wenn man es weiß dann passt es einfach. Die Farbe ist schön frisch und sehr Sommerlich. Passend also für diese Jahreszeit jetzt. Ich kann euch das Buch wirklich nur empfehlen. 5 Eulen bekommt der Roman von mir, es wird auch nicht der letzte sein den ich von der Autorin lesen.