Leserstimme zu
Und wenn sie tanzt

Einmal die Welt um sich herum vergessen!

Von: Pandana
22.09.2020

Dieser von Herzen kommenden Roman über Weiblichkeit, ein wildes Herz und die heilende Kraft der Liebe hat mich von der ersten Seite an begeistert. Eine tiefgründige und vielschichtige Story um die Bewältigung von Kindheitstrauma und Verlust, über Liebe und Leid, Tod und neues Leben, um Aufklärungsarbeit und Durchsetzungsvermögen. Ein Roman der sachte anfängt und mich dann richtig gefesselt hat, mit komplexen Charakteren und einer packenden Geschichte, sowie Figuren, die einem ans Herz wachsen. Die Hauptprotagonisten werden von der Autorin sehr detailliert und facettenreich beschrieben. Tess hat mich sofort überzeugt. Bei Ian hat es etwas länger gedauert, bis ich ihn auch ins Herz geschlossen habe. Ich habe das ganze Buch über mit den beiden mitgefiebert und sehr gehofft, dass sie ihr Glück finden. Susan Elizabeth Phillips versteht es wirklich, fesselnde Geschichten zu schreiben. In UND WENN SIE TANZT* vereint sie auf perfekte Art und Weise herzerwärmende und tiefgründige Aspekte zu einer tollen Geschichte. UND WENN SIE TANZT* ist diesmal kein Teil einer Reihe wie man es von Susan Elizabeth Phillips kennt, sondern ein Einzelband. Es gibt also keinerlei Geschichte, die man vorweg kennen muss. Mein kleines Susan Elizabeth Phillips-Fanherz ist voll und ganz befriedigt. Für mich ein Buch, dass mal wieder zeigt, warum die Autorin zu den Top Schriftstellerinnen überhaupt gehört. Und ein Buch, dass (für mich) nicht in der breiten Masse verschwindet, sondern noch ein wenig in mir nachhallen wird.