Leserstimme zu
Adventszeit in der Valerie Lane

Kommt mit in die Valerie Lane Strasse in der Adventszeit

Von: Sheena
15.10.2020

Solche Mit-mach- Bücher mag ich ja immer sehr gerne. Manuela Inusa nimmt uns erneut mit in die romantischste Strasse der Welt. In die Valerie Lane. Die vielen ganzseitigen Fotos, die alle wirklich wunderbar fotografiert wurden, runden das Buch sehr gut ab. Es gibt Playlisten die man sich anhören kann, während man in dem Buch schmökert und tolle Buchtipps von der Autorin persönlich. Die Aufmachung und die Unterteilung in die einzelnen Kapitel finde ich gut gelungen und es macht viel Freude durch das Buch zu blättern und zu schmökern. Hier gibt es alles, was das Fan Herz der Valerie Lane Reihe höher schlagen lässt, wie in etwa Mrs. Witherspoons Spinat-Pie. Klingt mega köstlich und wird demnächst nachgekocht. Wer in diesem Jahr einen Adventskranz selber machen möchte, in dem Buch findet man die Anleitung zu Orchids tollen Adventskranz. Sehr toll finde ich auch die Bastelidee für einen Nussigen Adventskalender. Sowas hab ich vorher noch nie gehört. Die Idee dazu ist aber echt klasse. Von allen Ladenbesitzerinnen ist hier in der kleinen Schmuckausgabe etwas dabei und sie laden euch zu stöbern ein. Es gibt was zum kochen, backen, basteln oder stricken. Für alle Listen Fans ist auch was dabei, es gibt welche zum selber ausfüllen. Ein rundum gelungenes DIY Buch mit über 40 Ideen sich die Adventszeit zu verschönern. Die Deko und Bastelanleitung sind recht einfach gehalten, so das eure Kids ebenfalls ihren Spass haben werden. Fazit: Wirklich mit sehr viel Liebe ist dieses Buch zum Behalten und Verschenken gestaltet worden. Man spürt hier steckt das Herzblut der Autorin drinnen.