Leserstimme zu
Find the Girl - Glanz und Glamour

Witzig, zuckersüß und gnadenlos romantisch

Von: Leos Universum
20.10.2020

Inhalt: Seit Nina offiziell mit Popstar Chase Hunter zusammen ist, ist sie der „beliebte“ Zwilling, während sich für Nancy niemand mehr interessiert. Da kommt es ihr gerade recht, dass sie an einem Wettbewerb teilnimmt, bei dem es ein Praktikum bei Disney Channel zu gewinnen gibt. Doch auch Nina hat es nicht leicht, denn sie wurde in den Sommerkurs der Guildhall-Musikakademie aufgenommen – allerdings ist sie der Meinung, dass sie nicht gut genug ist. Als auch noch der Vater der Zwillinge auftaucht, ist das Chaos perfekt. Was will er denn jetzt, nachdem er sich Jahre lang nicht gemeldet hat? Und was fühlt Miles, der Drummer der Chasing Chords, wirklich für Nancy? Ein witziges Abenteuer beginnt… Meinung: Der erste Band dieser Reihe hat mich begeistert und mich richtig gut unterhalten. Da war es natürlich absehbar, dass ich sofort zur Fortsetzung greife. Die Story ist nicht sonderlich anspruchsvoll und eher eine Geschichte für zwischendurch, aber genau das will und brauche ich manchmal. Einfach mal ein Buch zum Abschalten, zum Lachen und zum Mitfühlen. Katy Birchall, die bereits grandiose Reihen wie „Plötzlich It-Girl“ und „Mein Leben im Hotel Royal“ geschrieben hat, bildet nun gemeinsam mit den Zwillingsschwestern Lucy und Lydia Connell, die bekannt für ihren erfolgreichen YouTube-Kanal mit Stylingtipps sind, das Autorentrio. Der Schreibstil der drei Autorinnen lässt sich leicht und flüssig lesen. Die Protagonistinnen Nancy und Nina, aus deren Sicht die Geschichte abwechselnd erzählt wird, sind authentisch und waren mir von Anfang an sehr sympathisch. Der zweite Band lässt sich übrigens auch ohne Kenntnis des ersten Bandes lesen, zum besseren Verständnis würde ich aber die Reihenfolge beibehalten. Fazit: Mit „Glanz & Glamour“ ist den Autorinnen Lucy und Lydia Connell und Katy Birchall eine wunderbare Fortsetzung der „#Find the Girl“-Reihe gelungen. Dieser unterhaltsame Jugendroman hat mich zum Lachen und zum Weinen gebracht und deshalb empfehle ich die Story rund um die Zwillinge Nancy und Nina jungen Leserinnen ab 12 Jahren. Von mir gibt es auf jeden Fall 5 von 5 Sternchen.