Leserstimme zu
Adventszeit in der Valerie Lane

Fans der Valerie Lane-Reihe werden sich inmitten der fünf Freundinnen wiederfinden und das Buch regelrecht lieben.

Von: printbalance
21.10.2020

Die Valerie Lane ist nicht nur Oxford's bekannteste und romantischste Straße, sondern auch die Heimat der fünf Freundinnen und gleichzeitigen Ladenbesitzerinnen Laurie, Ruby, Keira, Susan und Orchid. Nachdem ich alle Bücher dieser Reihe regelrecht verschlungen habe, freute es mich umso mehr, als ich in der Verlagsvorschau gesehen habe, dass die Autorin Manuela Inusa neben ihren Romanen nun passend zur kalten Jahreszeit mit ihrer Spezialausgabe "Adventszeit in der Valerie Lane" für kreativen Nachschub gesorgt hat. In diesem Geschenkband findet man über 40 unterschiedliche Rezepte, Bastelanleitungen, selbst erstellte Geschenkvorschläge, To-Do-Listen oder einfach nur Inspirationsideen wie z.B Playlisten oder Gedankengänge unserer fünf beliebten Protagonistinnen. Der Inhalt der jeweiligen Buchseite ist kurz und bündig gehalten. Somit steht diese Ausgabe als perfekter Begleiter für eine kleine Auszeit nach einem stressigen Alltag. Durch die liebevolle Aufmachung und die vielen bunten Farbfotos fühlt sich der Leser, als befindet er sich selbst in der Valerie Lane. Besonders gefallen mir die einfachen Bastelideen, da fast jeder diese Materialien zu Hause hat oder in der Natur findet. Mit Hilfe der Anleitungen entstehen tolle Kreationen, die die Vorfreude auf Weihnachten verstärken. Auch die in dem Büchlein enthaltenen Rezepte sind vielversprechend und animieren dazu einen Tag in der Küche zu verbringen, umgeben von Gewürzen und leckeren Weihnachtsdüften. Fazit: Dieser Band bietet jede Menge Anregungen um sich selbst kreativ zu verwirklichen. Fans der Valerie Lane-Reihe werden sich inmitten der fünf Freundinnen wiederfinden und das Buch regelrecht lieben. Eine weitere Sonderausgabe ist bereits in Planung. "Frühlingszeit in der Valerie Lane" erscheint 2021 erneut im südwest-Verlag. Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen