Leserstimme zu
Barbarotti und der schwermütige Busfahrer

Kleckse und Späne

Von: Miki094
28.10.2020

lernte des Schwermuts öde Höhle des Lebenstumults brodelnden Kessel zu wollen und leben, zu bezwingen und erdulden, mich stark und klug zu stählen. Dieses Gedicht ist dem Roman zuvorgestellt und während der Lektüre blätterte ich immer wieder zurück und las es. Es gibt irgendwie die Stimmung des schwermütigen Busfahrers wieder , der seine Geschichte in einem Notizbuch mit dem Titel " Kleckse und Späne " erzählt. Inspektor Barbarotti und seine Kollegin und Lebensgefährtin Eva Backman ermitteln , als Albin Runge ( Der Busfahrer ) mit Drohbotschaften terrorisiert wird.Zwei Handlungsstränge 2013 und 2018 werden geschickt verwoben und kulminieren in einem Finale , das mich wirklich überrascht hat. Hakan Nesser ist wieder ein klassischer Skandinavienkrimi geglückt , der mich wirklich gefesselt hat und den ich gerne weiter empfehle.