Leserstimme zu
Die Pestmagd

Spannend, authentisch, mitreissend!

Von: drei Lockenköpfe
10.06.2015

Das Cover ist typisch für einen Historischen Roman. Eine Frau, die wahrscheinlich Johanna sein soll. Das Cover ist schlicht und ansprechend. Die Autorin Brigitte Riebe hat mich mit ihrem Roman " Die Pestmagd" in das alte Köln 1540 entführt. Kaum habe ich die ersten Zeilen gelesen war ich im 16 Jahrhundert angelangt. . Der Schreibstil der Autorin hat mir gut gefallen. Die nutzt viele Begriffe, die aus dem Mittelalter stammen, dies ist Anfangs Gewöhnungsbedürftig. Sehr authentisch wird beschrieben, wie Johanna unter den Machenschaften ihres Schwagers Hennes leidet. Hennes, vom Neid zerfressen, legt Johanna jeden nur denklichen Stein in den Weg. Wie in den meisten Historischen Romanen wird auch hier die Hauptprotagonistin als starke, selbständige Frau beschrieben. Johanna findet einen Weg sich über Wasser zu halten. Doch ob sie es schafft dem Scheiterhaufen zu entgehen, das müsst ihr selber herausfinden. Die Handlung in diesem Buch ist spannend. Alle Charaktere spielen eine Rolle, auch wenn man diese erst so nach und nach erkennt. Gegen Ende sieht erkennt man den komplexen Zusammenhang. Die Geschichte von Johanna aus Köln hat mir sehr gut gefallen. Detailiert und authentisch wird die grausame Zeit der Pest erklärt. Wie die Menschen machtlos versuchen ihr Leben zu retten. Andere Seuchen kursieren auch, über diese erfahren wir am Rande interessante Feinheiten. Wie gut wir es doch heute haben!! Unser Gesundheitssystem und unsere Hygiene sind so weit Fortgeschritten das es Seuchen in dem Umfang nicht mehr gibt. Mir haben die Charaktere sehr gut gefallen. Sabeth, die alte Haushälterin, habe ich gleich ins Herz geschlossen. Ihre schusselige, liebevolle Art hat es mir angetan. Brigitte Riebe hat hier eine kleine Welt erschaffen, der Leser lebt und leidet förmlich mit den Charakteren mit. Die Pestmagd ist ein abgeschlossener Roman, eine Fortsetzung währe nicht nötig gewesen. Dennoch freue ich mich auf Band 2. Die Versuchung der Pestmagd ist im März 2015 erschienen. === Fazit === Die Pestmagd ist ein mitreissender, sehr gut recherchierter, historischer Roman. Dies war mein erster Brigitte Riebe Roman, aber sicher nicht der letzte! Der Diana Verlag bietet auf seiner Homepage eine Leseprobe an.