Leserstimme zu
What if? Was wäre wenn?

Ich Tränen gelacht und gleichzeitig was gelernt, genial :D

Von: Sine
13.07.2015

Wie habe ich dieses Buch entdeckt? Ganz einfach, ich habe dieses Buch bei einer Freundin entdeckt und jetzt liebe ich es. Es ist einfach genial. Seinen Blog habe ich auch bereits besucht. Da kann jeder (wie du und ich) Fragen hinschicken und er beantwortet denn davon welche auf seinen Blog. Der Blog ist auf Englisch, daher ist etwas schwerer zu lesen. Daher freue ich mich über dieses wundervolle Buch und die Idee dazu. Man merkt richtig, wie viel Liebe er in die Beantwortung der Fragen steckt. Er konnte auch einfach alles schon wissenschaftlich aufschreiben und das wärs. Aber dann wäre er nicht so weit gekommen. Er lässt immer seinen Witz mit einfließen und zeigt mit Zeichnungen, wie man sich das vorstellen kann. Das ist manchmal echt komisch und auch beabsichtigt. Das lockert die Sache einfach total auf. Was ich auch toll fand, dass ich gleichzeitig geweint habe vor Lachen und trotzdem was gelernt habe. Da hat sich der Autor wirklich Mühe gegeben diese wissenschaftliche Themen aufzulockern. Und dann gibt es da immer diese seltsamen (und beunruhigenden) Fragen. Diese sind einfach genial, weil da welche total geile Fragen stellen, wo man sich denkt "Wieso". Am besten lest ich einfach mal in die Leseprobe rein und bildet euch selber ein Bild und entscheidet, ob das was für euch ist. Diese gibt es auch auf der Verlagsseite. Einfach oben auf den Verlag klicken und unten Leseprobe auswählen. Ich bin gespannt, wie ihr es findet.