Leserstimme zu
Die Furcht des Weisen (1)

Ein wahres Fantasy-Epos

Von: Das Schreibstübchen - Tina
26.07.2015

Die Furcht des Weisen -Teil 1: Der Königsmörder Von: Patrick Rothfuss Titel: Die Furcht des Weisen -Teil 1: Der Königsmörder Autor: Patrick Rothfuss VÖ: Oktober 2011 Einband: Coverhülle Verlag: der Hörverlag Random House Verlage Spiellänge: 26 Stunden und 57 Minuten CD´s: 4 mp3 CD´s Sprache: Deutsch Genre: Roman- Hörbuch Größe/Gewicht: 21,8 x 14,8 x 5,2 cm Übersetzer/in: Jochen Schwarzer und Wolfram Ströle Sprecher: Stafan Kaminski Preis:17,99€ ISBN-10: 978-3-8671-7961-4 Heute gilt der Autor Patrick Rothfuss als sehr bekannt und gleichermaßen beliebt. Kein Wunder, das er gerne und sehr oft, mit J.R.R. Tolkien verglichen, gar mit ihm auf eine Stufe gestellt wird. Seine Romane sind nur schwer mit anderen zu vergleichen und auf eine ganz eigene Weise geschrieben. Sie entführen ihre Leser in eine magische und doch fremde Welt die zum völligem abtauchen einläd. Mit seinem Roman: Der Name des Windes, konnte er eine wahrhaft große Fangemeinde an sich binden. Diese enttäuschte er kein einziges Mal sondern überraschte immer wieder auf's neue. Sehr zu seinem Missfallen wird Kvothe durch eine niederträchtige Intriege dazu gezwungen, die arkanische Universität zu verlassen. Fast schon vergeblich sucht er nach dem geheimnissvollem Chandrian, welches seine Eltern tötete. Doch führt ihn seine Reise sehr schnell nach sturmumwogten Hügeln von Ademre und nach Reich der Fae. Hier begegnet ihm die wunderschöne Feluria. Nun versteht er endlich die Geschichten welche ihre Runden drehen: Den kein Mann vermag es ihr zu wiederstehen... Ein wirklich großes Epos, voller Leidenschaft, Spannung, wundervollen Landschaften und Charakteren die dem Leser geradezu die Hand reichen um ihn mit in die Sagenumwobene Welt abzutauchen. Der Autor Patrick Rothfuss schreibt flüssig und ohne jegliche Störung. Sein Schreibstil ist etwas ganz besonderes und fesselt bereits von der ersten bis zur letzten Minute. Die Geschichte knüpft sehr gut an: "Der Name des Windes". Doch auch Leser die erst mit diesem Roman beginnen werden, werden keinerlei Stolpersteine vorfinden und können sich sofort mit auf die Abenteuerliche Reise begeben. Dank der sehr gehobenen Stimme von Stefan Kaminski, ist dieses Hörbuch etwas ganz besonderes und perfekt abgerundet! Ein wirklich gelungenes Hörbuch der Extraklasse! Rezension von: Das Schreibstübchen