Leserstimme zu
Königsblut

Band 24 - Königsblut

Von: angeltearz
26.07.2015

In den deutschen Ausgaben ist es ja leider so, dass ein Originalband in 2 Bände geteilt wurden. Praktisch wie aktuell bei den Kinofilmen einer Serie. Der letzte Teil besteht immer aus 2 Filmen. Unnötigerweise. Finde ich bei der Black Dagger Reihe auch etwas blöde, aber kann man nichts machen. Bei dem Band "Königsblut" handelt es sich bereits um dem 24. Band - Band 12 - Teil 2 im Original. Bei Band 24 ist aber noch nicht Schluss und das freut mich wahnsinnig. Wie auch im Band 23 geht es in "Königsblut" um mein Lieblingspaar der ganzen Reihe. Um Wrath und Beth. Mit den Beiden ist die Reihe gestartet und sie sind immer präsent in allen Büchern. Ich mag die Beiden einfach total gerne. Deswegen habe ich Band 23 und auch diesen Band Nr. 24 regelrecht verschlungen. Man lernt Beth und Wrath besser kennen. Gerade Wrath, der kalte König, zeigt ein wenig mehr von sich und seinen Emotionen. Wobei in dem Band wirklich Dinge geschehen, die ihn zu einem anderen Vampir machen. Und zu einem König mit Herz. Gerne kann man bei den Black Dagger Bänden quer einsteigen. Wobei man vielleicht drauf achten sollte, dass man nicht bei einem 2. Teil des Originalbandes einsteigt. Das könnte verwirren. Besten Gewissens möchte ich aber die komplette Reihe ans Herz legen. Es kommen viele Charaktere immer wieder dazu und immer wieder neue Geschichten entstehen, auf die im nächsten Band weiter eingegangen wird. Hach, ich find das toll!