Leserstimme zu
After forever

Ein toller Abschluss dieser Reihe.

Von: Buecherdenise
07.08.2015

Allgemeine Info Autor: Anna Todd Verlag: Heyne Seiten: 567 ISBN: 978-3-453-41883-7 Band: 4 Zum Buch Klappentext Die Verbindung zwischen Tessa und Hardin ist so stark wie nie zuvor. Tessa ist längst nicht mehr das süße Good Girl, das sie einmal war. Und Hardin nicht mehr der unberechenbare Bad Guy, in den sie sich leidenschaftlich verliebt hat. Tessa versteht seine gequälte Seele und weiß, dass nur sie ihn beruhigen kann, wenn er ausrastet. Er braucht sie. Doch als die Vergangenheit sie wieder einholt, wird Tessa klar, dass sie ihn nicht retten kann. Zumindest nicht, ohne sich selbst zu opfern … Eigene Meinung Ich kann einfach nicht glauben das es jetzt vorbei ist. Tessa und auch Hardin haben sich wahnsinnig weiterentwickelt und sind stärker geworden. Und das natürlich nicht ohne die dazugehörige Portion Drama, Leidenschaft, Schmerz und unendliche Liebe. Als ich einmal angefangen zu lesen konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen und habe es in einem Rutsch durch gelesen. Ich mag Hardin unglaublich gut in diesem Band! Also ich, möchte ihn ja auch schon von Beginn an, aber ich hätte nie erwartet, dass DAS aus ihm wird! ♥ DIe Parallelen zwischen Hardin und seinen "Beiden Vätern" fand ich sehr gelungen und wichtig, um sein verkorkstes "Ich" zu verstehen. Und auch für Tessa kann man nur Respekt empfinden. Auch wenn ich einige ihrer Handlungen nicht nachvollziehen konnte. Überrascht haben mich die vielen Zeitsprünge im letzten Viertel des Buches. Zuerst war ich gar nicht begeistert, aber im Nachhinein bilden sie einen wundervollen Schluss für diese Reihe. Aber Zed! Er war einfach nur Arrrrg! Ich will zu ihm nichts sagen. Der schreibstill und alles andere Wahren mal wieder Perfekt. Ich freue mich schon auf den Teil aus Hardins Sicht.