Leserstimme zu
Engelszorn

Illuminaten? Kindergarten! Lernen Sie die TRIADEN kennen...

Von: frank rommerskirchen aus Aachen
08.08.2015

Dieser Thriller hat alles, was mein Leserherz höher schlagen lässt. Eine intelligent konstruierte Geschichte, ein inspirierender Handlungsort, lebendige und glaubhafte Charaktere, die man mit jedem Band glaubt besser zu kennen und die dennoch so vielschichtig sind, dass sie mich immer wieder überraschen, eine Sprache, die nicht gekünstelt ist, Spannung von der ersten bis zur letzten Seite... um nur einiges zu nennen. Aber was macht diesen Thriller so besonders? Wir kennen alle Engel. Man hat sofort eine Vorstellung von Engeln. Den meisten werden himmlische Wesen und Schutzengel als erstes in den Sinn kommen. Aber es gibt auch die Kehrseite dieser sanften Wesen. Und in diesem Text wird sich zeigen, dass diese Engel mehr mit uns Menschen zu tun haben, als man vielleicht zunächst vermutet. Und darin liegt eine weitere Spezialität dieses Vatikan-Thrillers. Er verbindet mühelos eine packende Kriminalgeschichte mit mystischen Motiven, die ihren Ursprung in biblischen Texten und spirituell geprägten Mythenhaben sowie katholische Kirchengeschichte und Science-fiction Elemente zu einem modernen, fesselnden Thriller. Und wenn man schon Geschichten über Illuminaten und Geheimbünde spannend fand, dann werden einen die TRIADEN nicht mehr loslassen. Ich hatte großes Vergnügen in diese Welt der Geheimnisse, Intrigen, modernen Sehern und abgründiger Engel einzutauchen. ich hoffe auf weitere Geschichten aus dem ANKH-Universum von ALEX THOMAS. Ich empfehle die Vorgänger aus der Feder von Alex Thomas LUX DOMINI und ENGELSPAKT zuvor zu lesen.