Leserstimme zu
A Tavola!

Italien für Zuhause!

Von: Monika Schulte
25.08.2015

Hält man das Buch erst einmal in Händen, fallen einem sofort die schönen Fotos auf. Allein das Blättern im Kochbuch, ist wie ein Ausflug nach Italien! Die Rezepte sind gut strukturiert und kommen ohne großes Tamtam aus. Meine Lieblingsrezepte in diesem Buch von Christian Henze? Tomatensuppe mit Mozzarella und Basilikum Tomaten-Bruschetta mit Scampi und Limonenöl Mein Nizza-Salat Italiano Spaghetti-Gratin Carbonara Spaghetti al ragu Weiße Lachspizza mit Mascarpone und Sardellen Olivenpizza mit Scampi, Ruccola und Knoblauchcreme Lachsspieße mit Zitronenkartoffeln Geschmortes Barolohähnchen und, und, und... Die Rezepte sind wirklich leicht nachzukochen. Neben den Rezepten gibt der Autor jedes Mal auch noch Tipps, was das Anrichten der Speisen angeht. Einmal angefangen zu kochen, ist das Fernweh nicht mehr ganz so groß oder vielleicht gerade deshalb? Das müssen Sie schon selbst ausprobieren. Auf alle Fälle gelingt es kinderleicht, ein bisschen Italien nach Hause zu holen.