Leserstimme zu
Die Bestimmung

Sehr entspannend und gut zum mitfiebern

Von: Buecherdenise
13.09.2015

Laura Maire, die Sprecherin von Tris im Hörbuch, hat eine sehr weibliche, ruhige Stimme, was mir sehr gefiel. Es ist leicht, zu entspannen, sich voll und ganz auf ihre Stimme und die Handlung zu konzentrieren. Ihre Betonung und Stimmhöhe verändert sich passend zum Gesagtem und stellt die Gefühle von Tris klar in den Vordergrund. So wie auf dem Backcover beschrieben, ist die emotionale Situation klar und deutlich hörbar. Das diese Version eine gekürtze Fassung ist, stört garnicht. Alles wichtige wird erwähnt, ausführlicher als der Film, also auch detaillierter. Obwohl ich Buch und Film kannte, gefiel mir das Hörbuch sehr. Zwar sind vorgefertigte Bilder im Kopf, aber die Beschreibungen lassen trotzdem neue Fantasien zu und ermöglichen, besonders wenn das Buch schon länger im Schrank liegt, neue Situationen. So war mir die eine Beschreibung während des Eignungstests im Bus nicht mehr bekannt, wodurch das Hörspiel interessant und spannend war. Die Geschichte an sich entspricht der aus dem Buch und ist durch Maires Stimme spannend gestaltet. Die Fraktionen gefallen mir nach wie vor, ebenso wie die Geschichte, die um Tris handelt, die sich zwischen einer der fünf Fraktionen entscheiden muss und ein neues Leben ausserhalb der Altruan beginnt. Allgemein ist dieses Hörbuch schön anzuhören, was natürlich hauptsächlich an der Sprecherin liegt, die die Gefühle und alles drum und dran perfekt beschreibt und mit ihrer Stimme darstellt. Ein perfektes Hörbuch zum Entspannen und mitfiebern