Leserstimme zu
The Walking Dead 5

Originäre, aber leider nicht sonderlich originelle Fortführung der Woodbury-Geschichte

Von: Wulf Bengsch | Medienjournal
06.10.2015

Kirkmans und Bonansingas Roman- Spin-Off überzeugt in 'The Walking Dead 5' mit einer neuen und originären Geschichte, die die Geschehnisse in und um Woodbury weitererzählt und sich nun endlich von dem Governor befreit hat, doch bilden ein weitestgehend vorhersehbarer Plot nebst recht uninspirierter Einfälle mehr als nur einen kleinen Wehrmutstropfen in der Story, die nun endlich die Möglichkeit gehabt hätte, sich zu emanzipieren. Immerhin lassen das Finale und die damit einhergehenden Umwälzungen und Veränderungen auf einen lohnenswerten sechsten Band hoffen, der seine Chancen dann hoffentlich besser zu nutzen versteht.