Leserstimme zu
Kommentar zum Neuen Testament

Kommentar zum Neuen Testament in einem Band

Von: Christoph Fleischer aus Werl
09.12.2011

Der Kommentar zum NT in einem Band von Klaus Berger zeigt damit schon einmal symbolisch: Dieser Text der Bibel ist als eine Einheit zu lesen. Das widerspricht den Erkenntnissen der Exegese keinesfalls. Literarische Vergleiche, Form- und Gattungskritik und Datierungsfragen sind selbstverständlich. Der Text einer Bibel muss allerdings parallel dazu gelesen erden, da eine Übersetzung hier nicht gegeben wird. Auch die sonst übliche Textanalyse entfällt. Berger konzentriert sich auf das Wesentliche und er stellt jeden Text in den inhaltlichen Zusammenhang der Bibel. Die Inhaltsanalyse, die historisch-kritischen Kommentaren oft den Lesern überlassen wird, bildet hier das Zentrum.