Leserstimme zu
Der Verehrer

Charlotte Link: Der Verehrer

Von: ElaLettrice
07.11.2015

In einem Waldstück wird eine Frauenleiche gefunden. Die Polizei steht vor einem Rätsel. Fast zeitgleich stürzt sich eine junge Frau aus ihrem Fenster und unserer Protagonistin Leona vor die Füße. Was hat die zerschundene Frauenleiche mit dem Suizid von Eva zu tun? Besteht hier überhaupt eine Verbindung? Bis zu dem Tag, an dem Eva sich aus ihrem Fenster gestürzt hat war das Leben von Leona Dorn perfekt. Sie hat einen tollen Job der sie ausfüllt, ein harmonisches Privatleben und für ihre nahezu perfekte Ehe wird sie von jedem beneidet. Doch seit sie Zeugin dieses Suizids wurde, hat sich bei Leona etwas verändert. Sie kann nicht mehr richtig schlafen und muss ständig über Eva nachdenken. Als sich dann auch noch ihr Mann, aufgrund einer Affäre, ganz unerwartet von ihr trennt zerbricht ihre schöne Welt komplett. Noch in ihrer Trauerphase versucht sie ihr Leben neu zu ordnen und lernt auf der Beerdigung von Eva ihren hübschen und charmanten Bruder Robert kennen. Doch sie ahnt nicht, welche Wendung ihr Leben durch diese Begegnung nehmen wird. Relativ schnell zieht Robert bei Leona ein. Und alles scheint gut zu sein. Doch schon nach kurzer Zeit bekommt die frische Beziehung die ersten Risse. Im gemeinsamen Urlaub trennt sie sich von ihm, weil er ihr nur noch Angst einjagt. Ohne große Worte zieht Robert wieder aus. Doch ist wirklich alles so einfach? Der Alptraum für Leona beginnt.... Dieses Buch von Frau Link ist bisher das Beste welches ich von ihr gelesen habe. Eine mir sehr sympatische Protagonistin. Das Buch lies sich aufgrund des tollen, einfachen Schreibstils wunderbar lesen. Spannung von der Ersten bis zur Letzten Seite, auch wenn relativ schnell feststand wer der Mörder ist kommen noch im Verlauf des Buches unglaubliche Details ans Licht. Besonders gut gefallen hat mir, dass im letzten Teil des Buches aus Sicht des Mörders geschrieben wird. Das hat alles noch ein wenig spannender gemacht. Fazit: Wieder mal ein packender Roman von Charlotte Link. Ich war begeistert und habe noch lange über die Geschichte nachdenken müssen. Absolute Weiterempfehlung!!!