Leserstimme zu
Der Baum des Lebens

Super schöne Illustrationen und Wissenswertes für jede Altersgruppe

Von: frischgelesen.de
11.11.2015

Dass ich mich für Illustrationen begeistere, dürfte bereits aufgefallen sein. Und wenn sie dann auch noch so meisterhaft sind, wie die Zeichnungen der Londoner Künstlerin Katie Scott, machen sie mich auf jeden Fall neugierig. „Der Baum des Lebens“ ist schon ein sehr dramatischer Titel und er passt wunderbar zu diesem ausklappbaren Leporello mit zahlreichen wunderschönen Illustrationen von Katie Scott. Ich mag den Stil von Katie Scott sehr gern. Sie ist eine berühmte Künstlerin und arbeitete bereits für viele namenhafte Firmen, wie zum Beispiel Converse, Monki, New York Times und Urban Outfitters. Diesmal hat sie für den Prestel Verlag das Buch „Der Baum des Lebens - Die Evolution“ illustriert und ich finde das Ergebnis grossartig. „Der Baum des Lebens“ richtet sich sicher auch schon an kleinere Kinder und lädt zu ersten Entdeckungsreisen in die Geschichte der Evolution ein. Man kann in dem Buch auch ganz normal von Seite zu Seite blättern, oder es in seiner zwei Meter Länge aufklappen. So ist es ein toller Hintergrund, also eine eigene kleine Welt für das Spielen mit Figuren. Wer in seinem Zimmer noch Platz an der Wand hat, kann das Leporello auch aufhängen. Das wird mit Sicherheit von jedem Besucher bewundert und für Gesprächsstoff ist auch gesorgt. Ausserdem sehen die Illustrationen bestimmt sehr dekorativ aus und man kann immer wieder Neues entdecken. Auch als Wandschmuck in der hauseigenen Bibliothek ist das Buch sicher wunderbar. Mir fehlt da jetzt nur noch die hauseigene Bibliothek. Aber es gibt nicht nur wunderschöne Bilder zu betrachten: Auf der Rückseite gibt es eine Menge Wissenswertes zu erfahren und wir bekommen einen Überblick über die Entstehung des Lebens auf unserer Erde. Die verschiedenen erdgeschichtlichen Perioden werden ausführlich erklärt und wichtige Fragen werden beantwortet. Auch wenn sich „Der Baum des Lebens - Die Evolution“ wahrscheinlich schon an jüngere Kinder richtet, war es für mich ein interessantes Buch und ich konnte mein Wissen um die Evolution wieder etwas auffrischen. Deshalb noch einmal ein ganz herzliches Danke an den Prestel Verlag für dieses tolle Buch. Ich finde es immer wieder lobenswert, dass der Prestel Verlag auch für uns Kinder kunstvolle Bücher auf den Markt bringt. Für Fans von schön illustrierten Büchern ist „Der Baum des Lebens“ von Katie Scott auf jeden Fall ein Augenschmaus. Vielleicht ist „Der Baum des Lebens“ ein schönes Geschenk für den kleinen Bruder oder die kleine Schwester zum Geburtstag. Aber auch zur Geburt eines Kindes finde ich dieses Buch sehr passend, schon allein deshalb, weil es den „Triumph des Lebens“ gleich auf der ersten Seite feiert. Es ist auf jeden Fall ein Buch, dass man später auch einmal seinen Kindern zeigen möchte. Ich denke, es gibt eine ganze Menge Möglichkeiten bei denen ihr mit diesem Buch auftrumpfen könnt. Und vergesst nicht: Weihnachten ist nicht mehr weit und ein Buch ist immer eine gute Idee!