Leserstimme zu
Die Bestimmung

Die Bestimmung

Von: Rotaliedbooks
15.11.2015

Beatrice steht vor einer wichtigen Entscheidung, denn sie muss sich, wie jeder 16-Jährige für eine von den fünf Fraktionen entscheiden. Bei ihren Test, in welche Fraktion sie am besten passt kommt heraus dass sie eine Unbestimmte ist. Eine Unbestimmte ist eine Gefahr für die Gemeinschaft, deswegen muss sie es geheim halten. Beatrice entscheidet sich ihre Fraktion, die Altruan zu verlassen und schließt sich den Ferox an. Dort wird sie dann Tris genannt. Um bei den Ferox zu bleiben muss jeder einige Tests bestehen und dadurch punkte erzielen, wer am Schluss unter der Linie bleibt wird ein Fraktionsloser. Viele sagen diese Reihe ähnelt sehr mit der Reihe Die Tribute von Panem. Beides findet in der Zukunft statt. Ich finde eher nicht dass die beiden Reihen Ähnlichkeiten haben. Ich liebe dieses Buch und habe es verschlungen. Ich empfehle dieses Buch jeden weiter der Fantasy liebt, aber vergleicht es nicht mit Die Tribute von Panem. Wer nur den Film kennt, sollte dieses Buch auch lesen, weil es viele Informationen enthält die im Film nicht angesprochen werden. Der Schreibstil ist flüssig und man liebt einfach die Charaktere Tris und Four.