Leserstimme zu
Das Lied von Eis und Feuer 07

Anders und daher leider nicht so fesselnd

Von: line91blog
19.11.2015

Ich wollte einen Versuch starten. Seit Monaten lese ich die Bücher der "Das Lied von Eis und Feuer" Reihe von George R. R. Martin. Am Anfang gefielen sie mir nicht so sehr, doch dann wurde es immer spannender und mittlerweile muss ich einfach wissen wie es weiter geht! Ich habe Szenen die gefallen mir nicht so und dann habe ich wieder Lieblingscharaktere mit denen ich mitfiebern kann. Jetzt in der Vorweihnachtszeit dachte ich, es wäre eine gute Idee mit das Hörbuch zu Band 7 anzuhören, nebenbei beim Adventkalender basteln oder Plätzchen backen... Es ist mein erstes Hörbuch seit Kindertagen! Vielleicht habe ich mir dafür auch das falsche Buch ausgesucht, denn ich habe eeeeewig lange dafür gebraucht. Reinhard Kuhnert liest super, keine Frage, eine sehr schöne Betonung und man kann ihm stundenlang zuhören. Nur schalte ich trotzdem irgendwann ab, vielleicht bin ich doch nicht so der Hörbuch-Typ? Zum Inhalt: Es tut sich nicht viel. Nach dem grandiosen und auch erschreckendem Band 6 habe ich jetzt das Gefühl des Stillstands, als würde alles nur so vor sich hin plätschern... Einerseits finde ich gut, dass nach 6 Bänden einmal eine solche Phase kommt, doch andererseits... Ich will wieder genauso mitgerissen werden! Das wurde ich bei diesem Band leider nicht... Zum Teil lag es vielleicht wirklich daran, dass ich kein Hörbuch-Typ bin, zum anderen lag es mit Sicherheit an der Story. Schade! Ich denke ich werde die nächsten Bände lieber wieder lesen und bin gespannt ob sie mich dann wieder mehr "packen" können.